Clip Extensions: Alleskönner für jeden Anlass

Weißt Du eigentlich, dass nicht alle Beauty-Queens mit fantastischem Haar gesegnet sind? Jetzt ist es offiziell: Stars wie Kim Kardashian und Shay Mitchell verdanken ihre Haarpracht nichts anderem als Extensions aus Echthaar.

Öfter mal was Neues: Clip Hair macht's möglich

Eyecatcher für jede Gelegenheit: Wasserfall-Look mit Clip-ins

Der Wasserfallzopf inszeniert Deine neue Mähne so, dass sie noch fülliger wirkt. Sie ist schnell gestylt und die Wirkung ist einfach umwerfend. Noch dazu ist diese Flechtfrisur ein absoluter Allrounder – sie passt einfach zu jedem Anlass. Die Technik ist einfach.

Nachdem Du Deine Clips unter dem Deckhaar befestigt hast, geht es los. Der Zopf verläuft schräg von den Schläfen in Richtung der gegenüberliegenden Schulter. Teile drei Strähnen ab und fange an, ganz normal zu flechten: obere Strähne über die mittlere, untere Strähne über die mittlere. Nach der ersten Runde nimmst Du zur oberen Strähne einige Haare dazu und legst alles zusammen über die mittlere. Die untere Strähne lässt Du fallen und holst Dir stattdessen neues Haar von unten, das Du über die mittlere Strähne legst. Etwa auf Schulterhöhe lässt Du den Wasserfallzopf in einen normalen Zopf auslaufen.

Erfrischender Sommerlook: Pferdeschwanz mit Clip Extensions

Du trägst einen frechen Longbob? Bei der ersten Hitzewelle wirst Du merken, dass Haare im Nacken fast genauso gut wärmen wie ein Wollschal. Wahrscheinlich ist Dein Haar gerade lang genug, dass Du damit einen kurzen Ponytail binden kannst. Das ist zwar erfrischend – aber so kannst Du nicht unter die Leute gehen. Eine perfekte Lösung: der Clip-in-Pferdeschwanz.

Wie es geht: Teile am Hinterkopf Deine Haare so ab, dass seitlich und am Oberkopf noch reichlich Deckhaar übrig bleibt. Binde einen kleinen Pferdeschwanz aus den abgeteilten Haaren. Jetzt nur noch Deine Extensions anclippen und mit dem Deckhaar zusammenfassen. Fertig ist Dein voluminöser langer Clip-in-Ponytail. Besonders gut sieht es aus, wenn Du eine Haarsträhne über das Haargummi wickelst. Falls Du Deiner Frisur einen romantischen Touch verleihen möchtest, kannst Du sie zum Schluss noch mit dem Lockenstab stylen. Keine Angst: Extensions von guter Qualität passiert dabei gar nichts.

 

Ponytail mit Extensions

Powerfrisur: half-up/half-down wie Ariana Grande

Auch wenn Ariana in ihrem Musikvideo „Everyday“ einen ultralangen Extension-Ponytail trägt – der Half-up/half-down-Look ist mehr oder weniger ihr Markenzeichen. Arianas Frisur macht sich gut in der Uni oder auch in der Schule. Übrigens: Half-up/half-down in Kombination mit Hair-Clips schenkt Deinem Haar ein ungeahntes Volumen.

Für die Frisur teilst Du ein Viereck Deines Eigenhaars auf dem Oberkopf ab und machst daraus einen kleinen Pferdeschwanz, der in Richtung Himmel zeigt. Die Clip-ins befestigst Du daran „falsch herum“ – also so, dass die Haarspitzen nach oben weisen. Dann ziehst Du eine weitere Trennlinie etwas oberhalb der Ohren und bindest alle abgeteilten Haare mitsamt den Extensions zusammen. Für noch mehr Volumen bringst Du gleich zu Anfang ein paar Clips im unteren Kopfbereich an.

 Weiche Seejungfrauen-Wellen – nicht nur für die Braut

Mittelscheitel ist wieder angesagt und schafft einen harmonischen Rahmen für Dein Gesicht. Kleine Unvollkommenheiten werden kaschiert und die Wellen wirken als Weichzeichner. Kein Wunder, dass sich Frauen bei ihrer Hochzeit oft mit welligem Haar präsentieren. Anschmiegsam und mit aufregendem Shine wirkt eine wellige Mähne üppig und festlich. Unsere Clip Extensions schenken Deinem Seejungfrauen-Look das nötige Volumen.

So stylst Du eine üppige Wellenfrisur mit Clips: Befestige die Extensions in drei oder vier Lagen von unten nach oben mit genügend Deckhaar dazwischen. Anschließend sorgsam ausbürsten und mit dem Lockenstab in weiche Wellen legen. Für stärker definierte Locken bearbeitest Du zuerst kleinere Strähnen Deines Eigenhaars mit dem Lockenstab und fixierst sie leicht. Dann verwendest Du einfach gelockte Hair-Clips. 

Lust auf Farbenspiele?

Bring doch mal Farbe in den grauen Alltag! Bunte Strähnchen sehen richtig peppig aus und verbreiten gute Laune. Leider ist aber allzu häufiges Färben nicht gerade gut für Dein Haar. Mit unseren Extensions aus der Serie Ombré aus Echthaar löst Du das Problem. In Minutenschnelle setzt Du spannende Farbakzente in Deine Frisur, ohne Din Haar mit Chemikalien zu belasten.

Vom sanften Farbverlauf zwischen Goldblond und Hellblond über freches schokoladiges Brown mit Platinblond – bis hin zur schrillen Kombination von Hellblond, Pink und Grün: Nimm einfach die Extensions, die zu Deinem Look passen. Anders als bei fest angebrachten Featherheads kannst Du jeden Tag neue Farbakzente setzen. Flechte farbige Zöpfchen, kombiniere Deine kunterbunten Clips mit Extensions in Deiner Haarfarbe – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Schneewittchen im Business-Look

Was hältst Du von einem rabenschwarzen Schneewittchen-Look im Büro? Besonders im Winter, wenn Deine Haut ohnehin „so weiß wie Schnee“ ist, kommt dieser Style gut zur Geltung. Überrasche Deine Kollegen mit ultralangen glatten Haaren „so schwarz wie Ebenholz“ und einem hellen Make-up. Das tiefe Schwarz schenkt Dir eine elegante und geheimnisvolle Aura.

 

Wenn Du von Natur aus schon dunkle Haare hast, verwendest Du einfach eine schonende Tönung. Wer den Umstieg von hell auf dunkel wagen möchte, darf dabei seine Augenbrauen nicht vergessen. Für diesen Look benutzt Du tiefschwarze Clip Extensions. Du clippst sie wie gewohnt unter Dein Deckhaar möglichst nah an den Haaransatz.

 Schneewittchen-Mähne

 

Party-Frisuren mit Clip-in-Extensions

Wenn Du es gern luftig hast beim Tanzen, eignen sich Flechtfrisuren genauso gut wie Hochsteckfrisuren. Beim Flechten lassen sich spielend leicht bunte Bänder, Blumen, Federn oder andere Eyecatcher einarbeiten. Einen besonders schrillen Party-Look kreierst Du, indem Du vorher Deine Extensions mit Neon-Spray traktierst.

Ein messy Pancake-Zopf ist optimal zum Feiern und bringt Deine Haarfülle gut zur Geltung. Du brauchst dazu nur einen lockeren Zopf zu flechten und anschließend sämtliche Strähnen nach außen zu ziehen. Dadurch wird er füllig und platt wie ein Pfannkuchen. Arbeite dabei unbedingt von oben nach unten, um Deine Clips nicht zu belasten.

Warum gerade Clip Extensions?

Eine hundert Prozent natürliche Lösung

Auf manchen Internetseiten wird behauptet, Extensions wären nicht so gut für den Haarwuchs. Ob das nun stimmt oder nicht: Mit Clip Hair gehst Du absolut kein Risiko ein. Clip Extensions belasten Dein Haar nicht stärker als eine Haarspange. Es verwirrt sich nicht, weil Du die Clips vor der Haarwäsche wieder herausnimmst. Du ziehst nicht beim Entwirren mit der Haarbürste – also brechen Deine Haare auch nicht ab. Wenn Du eine schonende Methode zur Haarverlängerung suchst, sind Clip Extensions genau das Richtige für Dich.

Extensions für Einsteiger

Weißt Du, wie man eine Socke an die Wäscheleine hängt? Dann kannst Du auch mit Clip Extensions umgehen. Außer den Hair-Clips brauchst Du keinerlei weiteres Zubehör. Probier es einfach aus. Mit Clip Extensions kannst Du problemlos Deine Haarverlängerung selber machen. Du findest im Internet zahllose spannende Frisuren, die mit Hair-Clips gestylt wurden. Oft genug sogar mit der passenden Schritt-für-Schritt-Anleitung oder mit einem Video. Experimentiere und sei kreativ: Es macht richtig Spaß, mit den langen Strähnen zu spielen.

Hairstyling für Schlafmützen

Schläfst Du morgens gern noch eine halbe Stunde länger? Mit Deinen neuen Clip Haarteilen wird das morgendliche Styling zum Kinderspiel. Du brauchst nicht mehr stundenlang mit Deiner Frisur zu kämpfen. Ein paar Clips an den richtigen Stellen und Dein Look ist perfekt.

Pflege von Extensions

Das Praktische an Echthaar Clips ist, dass Du sie jederzeit herausnehmen kannst. Es dauert nicht länger, als sie einzusetzen. Anders als bei Extensions mit Tape brauchst Du beim Haarewaschen nicht aufzupassen. Du wäschst nur Dein Eigenhaar. Natürlich sollten auch Deine Hair Clips hin und wieder gewaschen werden. Sie bestehen schließlich aus echtem Menschenhaar und brauchen eine ebenso gute Pflege wie Deine eigenen Haare.

 

Clip-ins behalten ihren Glanz und ihr Volumen viel länger als andere Extensions, wenn Du sie richtig pflegst. Bekannte Hairstylisten aus Metropolen wie Paris, Mailand oder Berlin schwören auf die spezielle Pflegeserie für Extensions von Rubin Switzerland. Außer mit Shampoo und Conditioner kannst Du Deine Echthaar Clips auch mit einem Pflegespray verwöhnen, das Keratin enthält. Damit werden stressbedingte Lücken in der Haarstruktur aufgefüllt und die Haaroberfläche wird wieder glatt. Wenn Du Dich gut um Dein Clip Hair kümmerst, hast Du jahrelang Freude daran.

Haarverlängerung? Do it yourself!

Es gibt kaum eine Hairclip-Frisur, die Du nicht mit einem dreiteiligen Kosmetikspiegel und einem Handspiegel ohne fremde Hilfe hinbekommst. Mit etwas Übung brauchst Du für Alltagsfrisuren mit Clip-in-Extensions nur wenige Minuten. Bei komplizierteren Arrangements ist es natürlich hilfreich, eine Freundin einzuspannen. Wenn ihr zu zweit ausgehen möchtet, ist das gemeinsame Hairstyling ein toller Auftakt. Aber wenn es um ein Rendezvous geht, bei dem Du Deinen Partner mit einer neuen Facette Deiner Persönlichkeit überraschen möchtest: Trau Dich und benutze einfach die Spiegel wie Alice im Wunderland.

Transformationen durch Extensions

Hollywoods Königin der Transformation ist wohl Rihanna. Sie hat uns schon sämtliche Styles von punkig bis feengleich präsentiert. Bei den Grammy Awards 2017 trug sie einen schmeichelhaften Wassernixen-Look. Die langen, natürlich wirkenden Wellen verdankt sie Extensions in erstklassiger Qualität. Wenn Du Spaß daran hast, wirst Du mit unseren hochwertigen Clip Extensions auch zum Style-Chamäleon. Die Clips lassen sich färben, schneiden und genauso stylen wie Dein Eigenhaar. Hast Du Lust darauf, verschiedene Gesichter zu zeigen? Mit Clip-in-Extensions von Rubin Switzerland wirken sie ganz authentisch.

Clip-in-Extensions sind:

  • hundertprozentig unschädlich für Dein Haar
  • selbst für Unerfahrene einfach anzuwenden
  • in Minutenschnelle angebracht
  • langlebig und einfach zu pflegen
  • auch ohne fremde Hilfe anzubringen
  • optimal für Style-Chamäleons