Tape In Extensions Anleitung zur Anwendung

Tape-on Extensions – Traumhaar dauerhaft im Handumdrehen!


 

Tape-on Extensions, auch Skin Wefts genannt, werden in Ihr Haar geklebt und verbleiben dauerhaft dort. Eingebracht werden sie im sogenannten Sandwich-Prinzip. Das bedeutete, dass Ihr eigenes Haar von unten und von oben mit jeweils einer Extension-Strähne eingefasst wird. Für ein gleichmäßiges Ergebnis ist es besonders wichtig, dass alle Strähnen Ihrer Tape-on Extensions im gleichen Abstand zur Kopfhaut an Ihrem Eigenhaar angebracht werden.

Für das Einarbeiten unsere Tape-on Extensions benötigen Sie Wärme, damit sich der Kleber optimal mit Ihrem Haar verbindet. Hierfür ist unser Mini Haareisen perfekt geeignet. Sowohl die Temperatur wie auch die Maße des Haareisens sind optimal auf unsere Tape-on Extensions abgestimmt.

Sollten Sie Anfangs Probleme haben, Ihre Haarverlängerung selbst anzubringen, lassen Sie sich am besten von Ihrem Friseur oder einer erfahrenen Freundin helfen.

 

 

Tape-on Extensions – Schritt für Schritt zum neuen Haar

 

Schritt 1

Ziehen Sie mit einem feinen Kamm eine saubere, breite Strähne von Ihrem Haar waagerecht ab. Das Haar oberhalb der abgenommenen Strähne stecken Sie am besten hoch, damit es Sie beim weiteren Vorgehen nicht stört.

 

Schritt 2

Nehmen Sie jetzt eine Strähne Ihrer neuen Tape-on Extensions aus der Packung und kleben Sie sie von oben auf die abgenommene Strähne. Ideal ist hier ein Abstand zur Kopfhaut von etwa 2 Millimetern. Kleben Sie die Extension-Strähne sorgfältig nur an der abgeteilten Strähne an.
Dies müssen Sie auch bei der unteren der beiden Extension-Strähnen beachten.

 

Schritt 3

Kleben Sie nach der oberen jetzt die untere Strähne von unten an Ihre entnommene Eigenhaarsträhne und beachten Sie dabei ebenfalls den Abstand zur Kopfhaut. So wird Ihre Haarverlängerung schön gleichmäßig. ACHTUNG: Um auf Nummer sicher zu gehen , verwenden Sie danach ein Haareisen auf hoher Temperatur-Stufe und pressen Sie die beiden Tapes aneinander! Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass sich die Tapes beim Haarewaschen lösen können. Wenn Sie fertig sind, können Sie die Spange aus den hochgesteckten Haaren entfernen und diese herunterlassen.

 

Schritt 4

Mit dem Vorgehen von Schritt 1 bis 3 arbeiten Sie sich nun am Hinterkopf mit mehreren Strähnen nach oben. Danach kleben Sie die Tape-on Extensions nach dem gleichen Prinzip an den Kopfseiten ins Haar.
Zum Abschluss das Haar aufschütteln und vorsichtig durchbürsten.

Zum Seitenanfang